Rechtsberatung für bedürftige Bürger

Kein Geld für einen Rechtsanwalt?

Sie müssen trotzdem nicht auf einen Rechtsanwalt verzichten!

Beratungshilfe ist eine staatliche Sozialleistung nach dem Beratungshilfegesetz für Geringsverdiener, wenn sie in einer sachlich gerechtfertigen Angelegenheit außerhalb eines gerichtlichen Verfahrens rechtskundigen Rat oder eine anwaltliche Vertretung benötigen. Kommt eine Sache vor Gericht, dann kann Prozesskostenhilfe in Anspruch genommen werden.

 

Sie sind Geringverdiener oder beziehen Leistungen nach SGB II oder Sozialhilfe?

Dann erfüllen sie die meisten Voraussetzungen, um Beratungshilfe zu beantragen!

 

Das Beratungshilfegesetz stellt sicher, dass auch Bürger mit geringen Einkommen einen Anspruch auf eine Rechtsberatung haben.

 

Das Amtsgericht verlangt dazu Einblicke in die Einkommens- und Vermögensverhältnisse.

Wer Beratungshilfe beantragt, muss seine Bedürftigkeit nachweisen können. 

 

Wir benötigen von Ihnen um zu prüfen ob sie einen Anspruch auf Beratungshilfe haben folgende Unterlagen:

 

- Aktuellen Bescheid des Jobcenters, Sozialamtes 

- Aktuelle Einkommensnachweise

- Aktuelle Kontoauszüge der letzten 4 Wochen

- Mietvertrag

- Personalausweis

 

Wer Rechtsrat oder Rechtshilfe von Herrn Rechtsanwalt Kuhnke benötigt, aber nur ein geringes Einkommen oder Sozialleistungen bezieht, kann beim zuständigen Amtsgericht einen Beratungshilfeschein beantragen oder auch unmittelbar Herrn Rechtsanwalt Kuhnke mit der Bitte um Beratungshilfe aufsuchen.

 

Die Erstberatung erfolgt im Rahmen der Beratungshilfe, wenn sie berechtigt sind, diese zu erhalten.

Der Rechtsanwalt darf für diese Beratung 15,00 Euro verlangen, Herr Kuhnke verzichtet auf die 15,00 Euro, daher ist für Bedürftige die Beratung bei uns kostenlos!

 

Das Antragsformular bekommen Sie auch bei uns in der Kanzlei; wir erledigen für Sie die dafür nötigen Formalitäten. 

 

Download
Infoblatt Beratungs- und Prozesskostenhilfe
Beratung & Prozesskostenhilfe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB
Download
Antrag auf Beratungshilfe
Antrag auf Beratungshilfe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 834.0 KB